Zu den Inhalten springen
Schriftgröße
+
Patienten berichten

„Mein Leben hat einen neuen Sinn“

Mit der Diagnose Multiple Sklerose bricht für Marina Obert ein neuer Lebensabschnitt an. Doch die Krankheit macht ihr ein unerwartetes Geschenk, denn erst in der Reha findet sie den Mut, sich ihrer großen Leidenschaft zu öffnen: dem Gedichteschreiben.

Bild text

Zenith

Fort- und Weiterbildung

Klinikleitbild

Unser Motto: Nie aufgeben!
News und Veranstaltungen
1 / n
Christa Steiner über ihre Fortschritte: "Ich habe viel für meine Kräftigung getan und kann jetzt schon am Rollator ganz alleine gehen. Danach bin ich zwar erschöpft, aber auch stolz."

26.09.2016 | Patientenportrait
"Ich geb' noch lange nicht auf!"

Von einem Tag auf den anderen klappt Christa Steiner zusammen. Diagnose: Guillain-Barré-Syndrom. Trotz kompletter Lähmung gibt die Schwäbin nicht auf und kämpft sich in der Reha Stück um Stück ins Leben zurück.
weiterlesen

Für Interessierte bietet das Programm Kurse aus der Motorik, der Pflege, der Sprachtherapie, der Neuropsychologie sowie interdisziplinär ausgerichtete Kurse.

12.09.2016 | Forbildung
ZENITH-Programm für 2017 erschienen

Das neue ZENITH-Programm für das Jahr 2017 ist erschienen! Es umfasst die gesamte methodische Vielfalt der Neurologischen Rehabilitation.
weiterlesen

Booklet in den Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch und Arabisch.

01.08.2016 | Imagefilm
Die Kliniken Schmieder in 18 Minuten

Nach vielen Interviews mit Ärzten, Drehterminen mit Therapeuten und der Begleitung mehrerer Patienten durch ihren Rehabilitationsalltag ist nun unser Imagefilm erschienen.
weiterlesen

Baubeginn auf dem Speyererhof: Manfred Ehrle (Architekten Arcass, Stuttgart), Dr. Dagmar Schmieder (Geschäftsführung Kliniken Schmieder), Volker Fehrer (Amt für Baurecht und Denkmalschutz Heidelberg), Wolfgang Vogt (Geschäftsleitung Heidelberg), Holger Schaar (Pflegedienstleitung), Prof. Dr. Alexander Gutschalk (Neurologische Uniklinik Heidelberg), Paul-Georg Friedrich-Schmieder (Geschäftsleitung Kliniken Schmieder), v.l.n.r.

26.07.2016 | Standort investiert 16 Millionen Euro
Kliniken Schmieder Heidelberg erweitern

Mit einem Investitionsvolumen von rund 16 Millionen Euro erweitern die Kliniken Schmieder ihren Standort in Heidelberg. Die Bettenkapazitäten werden um 110 Betten erhöht. Durch die Erweiterung werden mehr als 100 qualifizierte Arbeitsplätze entstehen. Eine erste Belegung ist für Ende 2017 vorgesehen.
weiterlesen

Das Team der Frührehabilitation am Standort Allensbach freut sich über das runde Jubiläum

19.07.2016 | Jubiläum am Standort Allensbach
25 Jahre Frührehabilitation

Vor 25 Jahren eröffneten die Kliniken Schmieder Allensbach die landesweit erste Abteilung für Neurologische Frührehabilitation Phase B. Damals ein Modell, heute anerkannt, richtungsweisend und nicht mehr aus der Behandlungskette wegzudenken.
weiterlesen

© 2016 Kliniken Schmieder | Impressum | Datenschutz