Zu den Inhalten springen
Schriftgröße
+
Der Anreisetag

Ihre Aufnahme

Der erste Tag eines Rehabilitationsaufenthaltes ist mit vielen Fragen, Erwartungen, manchmal auch mit einer strapaziösen Anreise verbunden und er ist zugleich für unsere Patienten und deren Angehörigen ein wichtiger Fixpunkt. Denn nun fängt die Rehabilitation an, die zu einer Verbesserung oder Stabilisierung, zu einem Behandlungserfolg führen soll, der mehr Lebensqualität schaffen soll. Wir haben für Sie einige Informationen für den ersten Tag Ihres Rehabilitationsaufenthaltes zusammengestellt.

Informationen für die Aufnahme:

  • Die Anreise sollte zwischen 10 und 14 Uhr erfolgen; je früher Sie ankommen desto eher kann mit der Therapieplanung begonnen werden. 
  • Am Empfang werden Ihnen die Zimmerschlüssel überreicht. 
  • Wenn Sie auf „Ihre Abteilung“ kommen, wird sich das Pflegepersonal um Sie kümmern und schon einige medizinische Dinge mit Ihnen klären. 
  • Nun haben Sie etwas Zeit, um sich in Ihrem Zimmer einzurichten und sich von der Anreise zu erholen. 
  • Der Stationsarzt wird sich bei Ihnen vorstellen und Sie untersuchen. 
  • Nach dieser Untersuchung kann festgelegt werden, welche Therapien in welcher Priorität für Sie wichtig sind. 
  • Nach Anmeldung bei den entsprechenden Therapiebereichen wird ein EDV-gestützter Plan für die nächsten Tage erstellt, der bei Ergänzungen oder Änderungen stets aktualisiert wird. 
  • Nach wenigen Tagen werden Sie sich auskennen und, so hoffen wir, sich bei uns auch sehr wohlfühlen.

Aufnahmegespräch einer Ärztin mit einer Patientin

Beispiel eines gemeinsam erstellten Therapieplanes