Zu den Inhalten springen
Schriftgröße
+
Lurija Jahresbericht erschienen

Forschungsergebnisse aus 14 Projekten

10.07.2017, Allensbach

Mit einer Sonderausgabe des zweijährlich erscheinenden Forschungsberichts wird das zwanzigjährige Bestehen des Lurija Instituts für Rehabilitationswissenschaft und Gesundheitsforschung gewürdigt. 1997 als An-Institut der Universität Konstanz gegründet, waren die letzten zwei Jahrzehnte geprägt von großem Engagement von Forschern, Klinikmitarbeitern und Studierenden. Auch zahlreiche Patienten und Probanden haben dazu beigetragen, als Testpersonen neue Erkenntnisse zu neurologischen Erkrankungen und Ihrer Behandlung zu gewinnen.

Der Bericht gibt einen Überblick über die Forschungsaktivitäten und Projekte des An-Instituts der Universität Konstanz. Vorangestellt sind drei Überblicksbeiträge, die wichtige Meilensteine und Erkenntnisse der Forschung in Bereichen illustrieren, in denen in den vergangenen Jahren besondere Expertise entwickelt worden ist: Fatigue und Fatiguability, Bewegungsvorstellung und Funktionell Neurologische Störungen.

Die aktuellen Projekte des Lurija Instituts stellen die jeweils beteiligten Forscher in 14 weiteren Beiträgen vor. Dabei reicht das Spektrum der bearbeiteten Fragestellungen von Grundlagen der Rehabilitation, über die Entwicklung und Erprobung von Diagnostik und Therapie bis hin zu Fragestellungen zur sozialen und beruflichen Wiedereingliederung neurologisch Erkrankter.

PDF-Download des Forschungsberichts 2015/16.

Ein gedrucktes Exemplar erhalten Sie bei Carmen Meyer (Sekretariat Lurija Institut) carmen.meyer@kliniken-schmieder.de oder unter Telefon: 07533 808-1133.

Titelseite des neuen Jahresberichts des Lurija Instituts für die Jahre 2015/2016

Titelseite des neuen Jahresberichts des Lurija Instituts für die Jahre 2015/2016