Motorik

Fort- und Weiterbildung in der Neurologischen Rehabilitation

Hirnleistungstraining aus neuropsychologischer Sicht
Termin:
Ort:
Heidelberg
Dozenten:
Oliver Neumann, Dipl. Psych.
Kursgebühr:
140,00 €
Fortbildungspunkte:
8

Hirnleistungstraining aus neuropsychologischer Sicht

Es wird speziell die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen der Ergotherapie und der Neuropsychologie bei verschiedenen kognitiven Störungsbildern beleuchtet. Neben der Vorstellung relevanter neuropsychologischer Diagnostik in Teilbereichen der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses, exekutiver Funktionen oder auch visueller bzw. visuell-räumliche Teilleistungen werden bestehende Therapieangebote im Einzel- wie auch Gruppensetting dargestellt und unter dem Aspekt möglicher neuer Organisationsformen der Zusammenarbeit von Ergotherapie und Neuropsychologie an Fallbeispielen diskutiert. Das Einbringen eigener Erfahrungen ist gewünscht.

Aufgaben und Ziele der Neuropsychologie im interdisziplinären Kontext (UE 1)
Diagnostik neuropsychologischer Störungsbilder  (UE 2-4)
Neuropsychologische Therapie in der Schnittstelle zur Ergotherapie (UE 5-7)
Fallbeispiele, Diskussion (UE 8)

ÜBERSICHT KURSE Anmeldung