Neuropsychologie / Sprachtherapie

Fort- und Weiterbildung in der Neurologischen Rehabilitation

Diagnostik und Therapie der Sprechapraxie
Termin:
Ort:
Gerlingen
Dozenten:
Anja Staiger, Ingrid Aichert
Kursgebühr:
280,00 €
Fortbildungspunkte:
18

Diagnostik und Therapie der Sprechapraxie

Die Sprechapraxie besitzt einen hohen klinischen Stellenwert in der neurologischen Rehabilitation sowie in der ambulanten Versorgung von Patienten mit erworbener Hirnschädigung. In dem Seminar werden die wichtigsten Grundlagen für die Behandlung der sprechmotorischen Störung vermittelt. Als Teilnehmer lernen Sie den Störungsmechanismus zu verstehen, das Störungsbild sicher zu diagnostizieren und spezifisch zu behandeln.

Am ersten Seminartag wird das Störungsbild der Sprechapraxie umfassend dargestellt und sowohl modelltheoretisch als auch klinisch-symptomatologisch von phonologischen Störungen bei Aphasie sowie phonetischen Störungen bei Dysarthrie abgegrenzt. Anschließend wird in die diagnostischen Möglichkeiten nach aktuellen Standards eingeführt.

Inhalt des zweiten Tages ist die Therapie der Sprechapraxie. Unter Berücksichtigung der verschiedenen Schweregrade und Störungsprofile werden Therapieansätze vorgestellt und diskutiert. Dabei wird auch Bezug zu den aktuellen Leitlinien für die Sprechapraxie-Therapie sowie zu aktuellen Therapiestudien genommen. Alle vermittelten Inhalte werden durch Übungen sowie zahlreiche Fallbeispiele vertieft.

ÜBERSICHT KURSE Anmeldung