Klinikverwaltung

Kliniken Schmieder

In der Verwaltung

Arbeiten in den zentralen Klinikabteilungen

Die Kliniken Schmieder wachsen seit ihrer Gründung 1950 kontinuierlich und können auf eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Wir sind stolz darauf, auf dem Gebiet der Neurologie und der Neurologischen Rehabilitation führend zu sein und mit inzwischen ca. 2.000 Mitarbeitern an 6 Standorten in Baden-Württemberg die Versorgung von ca. 13.000 Patienten jährlich auf höchstem Niveau sicherzustellen. Die Standorte werden unter einheitlicher Führung nach gleichen Richtlinien und Qualitätsstandards geleitet. An jedem Standort erhalten unsere Patienten dementsprechend die gleiche medizinisch-therapeutische Versorgung.

Hauptverwaltung

Sechs Standorte. Eine Klinik. Eine zentrale Verwaltung.

Die Geschäftsführung der Kliniken Schmieder sowie die zentralen, standortübergreifend verantwortlichen Managementbereiche der Hauptverwaltung haben ihren Sitz am Standort in Allensbach am Bodensee. An der Sicherung und Weiterentwicklung unserer höchstmöglichen und einheitlichen Qualitätsstandards arbeiten täglich über 100 Mitarbeiter in unserer zentralen Hauptverwaltung. Von hier steuern und unterstützen wir unsere Standorte in allen zentralen Themen, wie

  • Belegung
  • Einkauf
  • EDV
  • Technik
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Marketing
  • Vertragswesen / Kundenbeziehungen
  • Personal

In diesen Bereichen bieten wir immer wieder spannende, berufliche Herausforderungen- egal ob Berufseinsteiger, Experte oder Führungskraft.

Verwaltung an den Standorten

Für die Patianten da

An allen unseren Standorten gewährleisten unsere Führungsteams die Behandlungsstandards auf höchstem Niveau. Dabei werden Sie auch an den Standorten von einem schlagkräftigen Team in der Verwaltung unterstützt. Neben laufenden Baumaßnahmen werden die Freizeitaktivitäten für die Patienten hier organisiert und nicht zuletzt der laufende Betrieb sichergestellt.

International Office

Welcome to Kliniken Schmieder!

Die Kliniken Schmieder sind international führend bei der Behandlung neurologischer Patienten. Wir besitzen ein international ausgezeichnetes Renommee in der Neurologischen Rehabilitation, sodass seit Jahren viele Anfragen aus dem Ausland bei uns eingehen. An unseren Standorten in Allensbach und Heidelberg haben wir zur Betreuung unserer Patienten und deren Angehörigen aus der ganzen Welt auf speziell dafür eingerichtete Stationen ein „International Office" eingerichtet.

Vor einem Rehaaufenthalt treiben unsere Patienten neben der Hoffnung auch viele Fragen um, insbesondere wenn sie dafür ins Ausland reisen. Das International Office unterstützt ausländische Patienten z.B. bei Passangelegenheiten, in Fragen zu Medikamenten, Kostenübernahmen und medizinischen Berichten, wickelt die Buchung von Flügen oder aber auch den Transfer zu unserem Klinikstandort ab.

Bei all diesen vielfältigen Themen, von der An- bis zur Abreise, unterstützen unsere Kolleginnen aus dem International Office in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit unseren medizinischen und nicht-medizinischen Teams Patienten und deren Angehörige, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sozialdienst

Beratung und Hilfe

In Gesprächen mit Patienten oder deren Angehörigen klärt der Sozialdienst den Bedarf an Unterstützung, der benötigt wird. Um ein hohes Maß an Beratungsqualität sicherzustellen und gleichzeitig auch räumlich nahe bei den Patienten zu sein, haben wir ein starkes Team im Sozialdienst an jedem Klinikstandort aufgebaut. Der kollegiale Austausch und regelmäßige interne wie externe Weiterbildungen schaffen den Rahmen für eine bestmögliche Beratung. Die Teilnahme an Stationskonferenzen stellt eine große Nähe zu den übrigen Berufsgruppen sicher.

Beratungsspektrum (Auswahl)

  • Finanzielle Absicherung während der Erkrankung/Rehaaufenthalt (Entgeltfortzahlung, Übergangsgeld, Krankengeld, Verletztengeld, Arbeitslosengeld II)
  • Rehabilitation (Eingliederung in Arbeit, Beruf und Gesellschaft)
  • Rentenversicherung, Unfallversicherung, Krankenversicherung
  • Arbeitsförderung: Agentur für Arbeit (Sozialgesetzbuch III)
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende: ARGE/Job-Center (Sozialgesetzbuch II)
  • Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen und Schwerbehindertenrecht, Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleiche (Sozialgesetzbuch IX)
  • Sozialhilfe (Sozialgesetzbuch XII)
  • gesetzliche Betreuung (Fragen zu Vollmacht und gesetzlicher Vertretung)
  • Informationen über Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfegruppen
  • Pflegeversicherung (Sozialgesetzbuch XI)
  • Fragen zur Versorgung nach dem Klinikaufenthalt - ambulante oder stationäre Hilfe
Ausbildung BWL Gesundheitsmanagement (DHBW)

Ab in die Zukunft!

Die Kliniken Schmieder bieten den dualen Studiengang in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Stuttgart an. Die Vermittlung der praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten erfolgt in unserer zentralen Hauptverwaltung in Allensbach am Bodensee. Dabei durchlaufen Sie die unterschiedlichen Bereiche

  • Finanz- und Rechnungswesen / Controlling
  • Personal- und Sozialwesen
  • Patientenmanagement
  • Einkauf
  • Wirtschafts- und Verwaltungsleitung


Der nächste duale Studienplatz für "BWL Gesundheitsmanagement" bei den Kliniken Schmieder ist für das Wintersemester 2019 (Beginn 01.10.2019) zu besetzen. Im Herbst 2018 beginnt die Auswahl hierfür.

Weitere Auskünfte zu den Theoriephasen des Studiums erhalten Sie zudem auch unter www.dhbw-stuttgart.de.

Ausbildung Sozial Arbeit (DHBW)

Ab in die Zukunft!

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen bieten die Kliniken Schmieder den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit im Gesundheitswesen an. Die Vermittlung der praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten erfolgt an unserem Standort in Allensbach am Bodensee in unserem Sozialdienst mit den Schwerpunkten

  • sozialrechtliche und psychosoziale Beratung von Patienten, insbesondere bzgl. der Sozialgesetze SGB III, V, VII, XI
  • Angehörigenbetreuung
  • Einleitung von nachstationären Maßnahmen/Entlassmanagement
  • Kennenlernen verschiedener Therapiebereiche und deren Schnittstellen zum Sozialdienst


Der nächste duale Studienplatz für Soziale Arbeit bei den Kliniken Schmieder ist für das Wintersemester 2019 (Beginn 01.10.2019) zu besetzen. Die Auswahl hierfür beginnt im Herbst 2018.

Weitere Auskünfte zu den Theoriephasen des Studiums erhalten Sie zudem auch unter www.dhbw-vs.de.

Verwaltungsdienst

Ihre Ansprechpartnerin

Natascha Beck

Personalreferentin

Tel.: 07533-808-1168
n.beck@kliniken-schmieder.de

Job-Newsletter und Stellenbörse

Kontakt