Wahlleistungen

Kliniken Schmieder Gerlingen

Qualität in Medizin, Unterbringung und Service – Kliniken Schmieder Premium

Kliniken Schmieder Premium ist ein Angebot für Patienten, die während ihrer Rehabilitation exzellenten Komfort bei Unterbringung und Service in Anspruch nehmen wollen. Sie können sie über ihre Privatversicherung, über eine entsprechende individuelle Zusatzversicherung oder als Selbstzahler wahrnehmen. Kliniken Schmieder Premium verbindet höchste Qualität in der Neurorehabilitation mit Premiumleistungen wie einem maßgeschneiderten Service, eine individuelle gastronomische Betreuung und eine moderne Unterbringung. Unsere Belegungsabteilung berät Sie gerne zu Kliniken Schmieder Premium.

Kontakt Kliniken Schmieder Premium

Tel.: 07533 808-1960
belegungsabteilung@kliniken-schmieder.de

Zum Tafelholz
78476 Allensbach

Kliniken Schmieder Premium (Wahlleistung Unterkunft, Service)

Ihre Ausstattung zum Wohlfühlen

Bei uns wohnen Sie in großzügig eingerichteten Einzel- oder Doppelzimmern mit höchsten Ansprüchen an Barrierefreiheit und Wohnlichkeit.

Die Vorzüge des Wohnbereiches:

  • Komfortables Patientenbett
  • Bequeme Sitzgelegenheit für mindestens zwei Personen
  • Hochwertige Verdunkelungsvorhänge
  • Großer Flachbildfernseher mit erweitertem TV-Programm
  • Kostenfreies WLAN
  • Kostenfreies Telefonieren
  • Minibar und Safe
  • Kostenfreier Zugang zu über 500 digitalen Tageszeitungen und Magazinen
  • Tageszeitung als Printausgabe auf Nachfrage
  • Wöchentlich frische Blumen für die Patienten in der C-Phase

Die Vorzüge des Sanitärbereiches:

  • Auswahl an hochwertigen Pflegeprodukten
  • Hochwertige Handtücher
  • Beleuchteter Kosmetikspiegel
  • Bademantel
  • Haartrockner
Unsere Serviceleistungen

Unser Servicepersonal bemüht sich, Sie während Ihres Aufenthalts in allen Belangen zu unterstützen und Ihren Aufenthalt dadurch so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unsere Serviceleistungen:

  • Pflegestützpunkt (Besetzung 24 h, sieben Tage/ Woche)
  • Speziell geschultes Servicepersonal
  • Reinigung der persönlichen Leibwäsche ohne zusätzliche Kosten
  • Zusatzverpflegung mit Wasser/Säften/Obst auf den Zimmern
  • Täglicher Hand- und Badetuchwechsel (auf Wunsch)
  • Koffer- und Begleitservice auf das Zimmer
  • Regelhafte Abfrage von persönlichen Wünschen durch das Servicepersonal

Bei Wünschen oder Fragen steht Ihnen unser Servicepersonal gerne auch telefonisch zur Verfügung. Tel.: 07156 941-5912

Kulinarische Köstlichkeiten

In unserem modernen Aufenthaltsraum, der nur Wahlleistungspatienten zur Verfügung steht, halten wir exklusive Speiseangebote für Sie bereit. Dort können Sie zu jeder Tageszeit Snacks und Obst sowie verschiedene Kalt- und Heißgetränke genießen.

Ihre Vorteile:

  • Viele Wahlmöglichkeiten bei Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Produkte von regionalen Produzenten in hochwertiger Qualität
  • Auswahl an alkoholfreien Getränken
  • Kuchen und Heißgetränke am Nachmittag
  • Individuelle Zusammenstellung der vielfältigen Speisen
  • Auswahl warmer Speisen zum Abendessen
  • Speziell geschultes Servicepersonal
  • Berücksichtigung kulturell bedingter Gewohnheiten

Breites medizinisches Leistungsspektrum (Wahlleistungen Arzt)

Die Kliniken Schmieder sind führend auf dem Gebiet der Neurologischen Rehabilitation. Unmittelbar in der Nähe des Rokokoschlosses Solitude, in einem herrlichen Waldgebiet, befinden sich die Kliniken Schmieder Stuttgart-Gerlingen. Hier finden Sie Abteilungen für alle Phasen der Neurorehabilitation, von der Akutversorgung (Phase A), der Frührehabilitation (Phase B) bis hin zu den Phasen C und D. Ein Klinikschwerpunkt ist die Frührehabilitation. In allen Phasen arbeiten viele verschiedene Berufsgruppen interdisziplinär zusammen. Die Behandlungsteams bestehen aus Medizinern, Therapeuten, Psychologen, Pflegekräften und Sozialarbeitern.

Ärztliche Leitung Neurorehabilitation

Dr. med. Rudolf van Schayck
Sekretariat: Miriam Elbert
Tel.: 07156 941-221
Zur Person Dr. med. Rudolf van Schayck

Qualifikationen:
Facharzt für Neurologie, Zusatzbezeichnungen: Spezielle Schmerztherapie / Rehabilitationswesen / Sozialmedizin/ klinische Geriatrie

Tätigkeitsschwerpunkte:
Neurologische Rehabilitation bei Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose, Hirntumoren, Parkinsonkrankheit, Polyneuropathie, GBS / CIDP und andere, Behandlung von Wachkomapatienten, endoskopische Untersuchung der Schluckfunktion (FEES), Behandlung der Spastik mit Botulinumtoxin, Behandlung akuter und chronischer Schmerzen in der Neurorehabilitation

Forschungsbereiche:
Behandlung akuter, chronischer und neuropathischer Schmerzen in der Neurorehabilitation, neurogene Schluckstörungen

Verbandstätigkeit:
Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN), Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN), Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR), Deutsche Schmerzgesellschaft (DGSS), International Association for the Study of Pain (IASP), Landesarbeitsgemeinschaft Neurorehabilitation Baden-Württemberg, Lenkungsausschuss MRE-Netzwerk Stuttgart
 
Publikationen (Aktuelle Auswahl):
van Schayck R. Engpasssyndrome. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 192-196.
 
van Schayck R, T. Hagenacker. Schmerzhafte Polyneuropathien. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 197-203.
 
van Schayck R. Schmerzen bei Spastik. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 212-218.
 
van Schayck R, T. Hagenacker. Zentrale Schmerzsyndrome. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevie, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 218-228.
 
van Schayck R: Engpasssyndrome. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.). Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 192-196.
 
van Schayck R, Hagenacker T: Schmerzhafte Polyneuropathien. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.): Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 197-202.
 
van Schayck R: Schmerzen bei Spastik. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.): Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 212-217.
 
van Schayck R, Hagenacker T: Zentrale Schmerzsyndrome. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.): Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 218-228.
Kontakt
Bilder Gerlingen