Psychotherapeutische Neurologie

Kliniken Schmieder Konstanz

Kliniken Schmieder Konstanz

Psychotherapeutische Neurologie

Die Abteilung "Psychotherapeutische Neurologie" besteht seit 1993 und hält für unsere Patienten ein medizinisches und psychotherapeutisches Therapieangebot aus einer Hand vor.

In unserer Spezialabteilung behandeln wir Menschen mit komorbiden neurologischen und psychiatrischen Gesundheitsstörungen interdisziplinär. Dabei können wir auf das gesamte Spektrum diagnostischer und therapeutischer Ressourcen einer Fachklinik zurückgreifen. Unser interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen und Therapeuten analysiert Art und Ursache der Erkrankungen und stellt einen maßgeschneiderten Therapieplan zusammen, der die individuelle Lebensgeschichte, Gedankenwelt und Gefühle des Patienten sowie den sozialen Kontext berücksichtigt.

Psychische Störungen bei neurologischen Erkrankungen sind weit verbreitet und diagnostisch wie therapeutisch von großer Bedeutung. Deshalb gibt es in unserer Spezialabteilung zwischen der Neurologie und der Psychotherapie keine strikte Trennung nach Krankheitsbildern. Stattdessen setzen wir Prioritäten bei der Behandlungsnotwendigkeit und den Therapieschwerpunkten.

Psychische Störungen, die bei neurologischen Erkrankungen auftreten können:

  • Schwierigkeiten der Krankheits- und Lebensbewältigung, Anpassungsstörungen
  • Hirnorganische Wesensänderung, Störung des Sozialverhaltens
  • Störungen von Gedächtnis, Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Kontrollverlust, Abhängigkeit und Hilflosigkeit
  • Depressive Störungen
  • Existentielle Angst, phobische Angst, Angst- und Panikstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Dissoziative und somatoforme, insbesondere funktionelle neurologische Störungen
  • Chronischer Schmerz
  • Versagens- und Erschöpfungszustände, Fatigue-Syndrom
  • Belastbarkeits-, Leistungsminderungen, Burnout

Neben der individuellen Therapie beziehen wir alle relevanten Personen aus dem persönlichen Lebensumfeld im Rahmen von Beratungen oder auch paar- und familientherapeutischen Gesprächen mit ein. Ebenfalls integriert findet zugleich eine sozialmedizinische Klärung statt.

Therapieangebote
  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • ƒƒPsychotherapeutisch geführte Gruppentherapie
  • Achtsamkeitsgruppe
  • Neuropsychologische Trainingsgruppe
  • Indikative Gruppe Schmerz, multimodale
  • Schmerztherapie
  • Skills Training
  • Gestaltungstherapie
  • Bewegungstherapie, Körper- bzw. Tanztherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie, Sporttherapie
  • Logopädie
  • Berufstherapie
  • Sozialberatung
Voraussetzungen und Kostenübernahme

Die Behandlungskosten übernehmen gesetzliche und private Krankenversicherungen, Berufsgenossenschaften und Rentenversicherungsträger.
Da unsere Einrichtung offen geführt wird, können wir Patienten nicht aufnehmen, die wegen akuter Selbst- oder Fremdgefährdung eine geschützte Behandlung benötigen.

Bereichsleiter Psychotherapeutische Neurologie

Dominik Klaasen van Husen
Sekretariat Astrid Scholter
Tel.: 07531 986-3536
Kontakt
Bilder Konstanz