Unsere Ärztliche Leitungen

Kliniken Schmieder Stuttgart

Ärztliche Leitung Neurorehabilitation

Dr. med. Rudolf van Schayck
Sekretariat: Gertrude Maier
Tel.: 07156 941-221
Zur Person Dr. med. Rudolf van Schayck

Qualifikationen:
Facharzt für Neurologie, Zusatzbezeichnungen: Spezielle Schmerztherapie / Rehabilitationswesen / Sozialmedizin/ klinische Geriatrie

Tätigkeitsschwerpunkte:
Neurologische Rehabilitation bei Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose, Hirntumoren, Parkinsonkrankheit, Polyneuropathie, GBS / CIDP und andere, Behandlung von Wachkomapatienten, endoskopische Untersuchung der Schluckfunktion (FEES), Behandlung der Spastik mit Botulinumtoxin, Behandlung akuter und chronischer Schmerzen in der Neurorehabilitation

Forschungsbereiche:
Behandlung akuter, chronischer und neuropathischer Schmerzen in der Neurorehabilitation, neurogene Schluckstörungen

Verbandstätigkeit:
Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN), Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN), Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR), Deutsche Schmerzgesellschaft (DGSS), International Association for the Study of Pain (IASP), Landesarbeitsgemeinschaft Neurorehabilitation Baden-Württemberg, Lenkungsausschuss MRE-Netzwerk Stuttgart
 
Publikationen (Aktuelle Auswahl):
van Schayck R. Engpasssyndrome. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 192-196.
 
van Schayck R, T. Hagenacker. Schmerzhafte Polyneuropathien. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 197-203.
 
van Schayck R. Schmerzen bei Spastik. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 212-218.
 
van Schayck R, T. Hagenacker. Zentrale Schmerzsyndrome. In: C. Maier, H.-C. Diener, U. Bingel (Hrsg.) Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevie, Urban & Fischer Verlag, 5. Auflage, 2017, Seite 218-228.
 
van Schayck R: Engpasssyndrome. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.). Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 192-196.
 
van Schayck R, Hagenacker T: Schmerzhafte Polyneuropathien. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.): Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 197-202.
 
van Schayck R: Schmerzen bei Spastik. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.): Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 212-217.
 
van Schayck R, Hagenacker T: Zentrale Schmerzsyndrome. In: Maier C, Diener HC, Bingel U (Hrsg.): Schmerzmedizin. Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München, 5. Aufl. 2016: 218-228.

Ärztliche Leitung Tagesklinik

Dr. med. Erika Sauer
Sekretariat: Erika Deplewski
Tel.: 0711 6140-500
Zur Person Dr. med. Erika Sauer

Qualifikationen:
Fachärztin für Neurologie und Innere Medizin, Zusatzbezeichnungen in der Sozialmedizin, Rehabilitationsmedizin, Geriatrie und Psychotherapie, Fachkunde Verkehrsmedizin und Notfallmedizin, B-Diplom für Akupunktur, Ausbildungsberechtigung für Sozialmedizin (voll) und Rehabilitationsmedizin (6 Monate).

Tätigkeitsschwerpunkte:
beruflich orientierte Rehabilitation mit Ziel der beruflichen Reintegration, ärztlich/ psychotherapeutisch orientierte Betreuung der Patienten, Beratung und Behandlung von internistischen Begleiterkrankungen

Kontakt
Bilder Stuttgart