Veranstaltungen

Lurija Lecture

Mit den Lurija Lectures möchte der Vorstand des Lurija Instituts den Austausch von Wissen und Erfahrung auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitationsforschung anregen und den Dialog zwischen wissenschaftlicher Forschung und klinischer Anwendung vertiefen. Die Lurija Lectures sind öffentlichen Vorträge, bei denen aktuelle Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation einem interessierten Fachpublikum präsentiert werden.

Nächste Lurija Lecture

11. April 2019, 11:45 -12:30 Uhr:

Neurofeedback und Bewegungsvorstellung - von der Grundlagenforschung bis zur Neurorehabilitation

Referentin: Prof. Dr. Nicole Wenderoth, Professorin für Neuronale Bewegungskontrolle an der ETH Zürich

 

Übersicht Lurija Lectures
Prof. Dr. Christoph Heesen: Patientenautonomie bei MS - Chance oder Risiko? (2018)
 
Prof. Dr. Ulf Ziemann: Nicht invasive Hirnstimulation bei Schlaganfall-Patienten (2018)
 
PD John DeLuca: Workshop zu Fatigue (2018)
 
Prof. Dr. Steven Laureys: Improving our care after coma and impaired states of consciousness (2017)
 
Prof. Dr. Agnes Flöel: Neuromodulation in der motorischen und sprachlichen Rehabilitation (2015)
 
PD John DeLuca: Fatigue in MS – facts and hypotheses (2015)
 
Dr. Jens Deerberg-Wittram: Value-based Health Care und Patientennutzen (2015)
 
Prof. Dr. Katrin Amunts: Eine neue Karte des menschlichen Gehirns - Architektur, Konnektivität und individuelle Vielfalt (2015)
20 Jahre Lurija Institut
Stiftung-Schmieder-Preis